Ü32 Senioren siegen ebenfalls 2:3

By 1. September 2021Ü32 Senioren

Seit dem vergangenem Wochenende sind auch CLUB ITALIA’s Senioren endlich wieder an dem Start. Das 2019 neu formierte Ü32- TEAM von EX Club- Italia Spieler: “Renè Langpap”, ließen schon vor der Corona- Zwangspause mit einigen beachtlichen Erfolgen aufhorchen. Und ja, der Kader hat enormes Potenzial … wenn er denn komplett ist. Das sollte er auch möglichst sein, zumindest wenn er in dieser Saison oben mitspielen möchte.

Nach der langen Pause konnte die Ü32-Mannschaft von CLUB ITALIA ebenfalls Mitte Juli wieder mit dem regelmäßigen Training beginnen. Die ersten Einheiten waren geprägt von Konditionsrückgewinnung und dem daraus resultierendem Muskelkater. Die Ü32 Spieler freuten sich am vergangenem Samstag trotzdem auf ihr erstes Spiel in der neuen Saison 2021/2022.

Der Gastgeber VfB Einheit zu Pankow machte von Anfang an Druck und schoss in der 7. Minute das 1:0. CLUB ITALIA war gewarnt und versuchte durch starke Konter und Angriffe den Gegner auf Distanz zu halten. In der 30. Minute bekamen die Gäste aus Haselhorst einen 7- Meter Strafstoß zugesprochen, den “Fernando Sottolana” eiskalt ausführte.

1:1 der Pausenstand.

In der 5. Minute der zweiten Halbzeit gelang es durch einen wunderschönen Angriff das 1:2 durch Langpap. Der Gastgeber war vom Treffer unbeeindruckt und griff mit enormer Power immer wieder an. Und sie belohnten sich in der 67. Minute zum 2:2.

In den wenigen verbleibenden Minuten bäumten sich die Spieler von CLUB ITALIA nochmals auf und machten mächtig Druck. ITALIA’s Stürmer M. Jijli hämmerte den Ball in der 70. Minute in das gegnerische Tor und brachte den verdienten Sieg.

2:3 für CLUB ITALIA Ü32

Es war ein sehr faires Spiel von beiden Seiten. CLUB ITALIA bedankt sich dafür beim Gegner den VfB Einh. z. Pankow.

Leave a Reply

Follow by Email
Facebook
Instagram