Skip to main content
2:1. . last Minute Sieg am 7.Spieltag!
CLUB-ITALIA Berlin AdW – B.W. Hohen Neuendorf II 2:1 (0:0)
Wenn der Tabellendritte auf den Tabellenführer trifft, dann darf man sich in der Regel auf ein attraktives Topspiel freuen. Einer der starken und heißen Verfolger des Primus, der „B.W. Hohen Neuendorf II“, forderte in einem spritzig spannendem Spiel den Gastgeber CLUB ITALIA heraus.
Aufsteiger CLUB-ITALIA Berlin, das mehrere Großchancen zur Führung hatte und diese nur knapp verfehlte, dann aber in der 66. Minute durch einen leichtsinnigen Abwehrfehler (bzw. vertrockneten TW Rückpass) mit 0:1 in Rückstand geriet, wies die Gäste am vergangenen Sonntag mit einem in der Schlussphase sensationell gedrehten Spiel, in die Schranken.
Über 65. Minuten blieb die sehenswerte Partie völlig offen und war lange Zeit recht ausgeglichen. Torchancen auf beiden Seiten gab es Einige. Definitiv ungewohnt für den erfolgsverwöhnten Aufsteiger CLUB ITALIA schien die Tatsache zu sein, das der Gastgeber in dieser höheren Liga nun immer öfter auf starke Gegner stößt, die ebenfalls in der Lage sind, Druck durch schnörkellose, blitzartige Offensiven auszuüben und den heutigen Gastgeber damit im allgemeinen Defensivverhalten und Umschaltspiel zu prüften. Doch die Mannschaft von MARTINO GATTI erwies sich nervenstark und wesentlich solider und geschlossener in ihrer kollektiven Abwehrarbeit als in den letzten Partien. Entschlossenheit und Reaktion darf jedoch noch etwas mehr sein
B.W. Hohen Neuendorf II trumpfte hier völlig ungeniert und angriffslustig auf und zeigte dabei gleichzeitig einen äußerst agilen, disziplinierten, sowie lauf- und reaktionsstarken Abwehrwillen, der kaum etwas zu ließ.
Da die Spitzen der Gäste auch in der 2. Spielhälfte streckenweise deutlich auf Pressing setzten, (um den Spielaufbau von CLUB ITALIA zu verunsicherten und den spielstarken Tabellenführer somit erst gar nicht ins Spiel kommen zu lassen und dabei zu hoffen, hier vielleicht einen der sorglos, schlaksigen Rückpässe abzufangen), hätten die Gastgeber diese Spielweise des Gegners vielleicht auch als klare Ansage und Warnung zeitig erkennen können. Und so ging schließlich die Taktik der Gäste auf und wurde mit einem überraschenden, wenn auch nicht selbst heraus gespielten Führungstreffer, belohnt.
0:1 (66.Min.) für BW hohen Neuendorf
Doch es sollte am Ende anders kommen . . und ja, natürlich muss es auch solche Spiele geben . . Gleich 2 Wechselspieler von CLUB ITALIA, die in der zweiten Hälfte der 2. Halbzeit ins Spiel gebracht wurden, entpuppten sich in den letzten Spielminuten als JOKER.
Zunächst war es SYLVESTER BERES, der 4 Minuten vor dem regulärem Spielende einen perfekt hereingegeben Freistoß von KUBILAY KARALAN per Kopfball verwandeln konnte. Unschön dann die Reaktion des gegnerischen Torwart, der mit einem Fußtritt gegen ITALIA’s Torschützen reagierte und dafür mit ROT vom Platz geschickt wurde.
1:1 Ausgleich
Endspurt; nun drehten beide Teams noch einmal mächtig auf, jeder wollte hier unbedingt noch einen Führungstreffer erzielen. Doch die reguläre Spielzeit war inzwischen um, als sich in der Nachspielzeit, nur Sekunden vor dem Abpfiff, CLUB ITALIA’s pfeilschneller Flügelstürmer HASSAN SAHLEH auf der re. Außenbahn noch einmal durchsetzen konnte und aus dem spitzen Winkel abzog. Der Ball flog über den gegnerischen Spielertorwart und knallte ins oberen hintere Eck ein, direkt unter die Latte der Gäste. TOR
2:1 (90 +3.Min) in der Nachspielzeit
CLUB ITALIA siegt buchstäblich in der letzten Sekunde, aber nicht unverdient . . Denn wir sahen eine gute Mannschaftsleistung, die u.a. auch die eingeschlafenen Abwehrgeister langsam zu aktivieren wusste. Dass das Team zudem zahlreiche Ausfälle zu verkraften hatte, dürfte diese Einschätzung noch einmal unterstreichen.
Erfreulich, das CLUB ITALIA nicht nur die TABELLENSPITZE verteidigen konnte und mit einem Punkt Vorsprung auf SV Adler Berlin, weiter auf PLATZ 1 steht, sondern auch in der FAIRNESSTABELLE den 1. PLATZ belegt.
Wir dürfen gespannt sein,, wie die “unendliche Geschichte” von CLUB ITALIA weiter geht
 
FOTO by Olaf Kapell
ALLERT MARIN
💙forza CLUB ITALIA Berlino⚽️🇮🇹🇩🇪
#italien #italiani #forzaitalia #ragazzi #italianiingermania #tifosi #italianiaberlino #motivation #ristoranteitaliano #MadeInItaly #pizza #berlin #italianmusic #calcio #kreisligaa #Spandau #berlinomagazin #clubitaliaberlino #italevents #bwhohenneuendorf #bscadw #solopizzaspandau

Leave a Reply

Follow by Email
Facebook
Instagram