Club Itlalia II - Pflichtsieg in Überzahl gegen SV Süden II

Es war eine ungewöhnlicher Spieltag für Club Italia II und den SV Süden II. Die Gäste traten nur mit 8 Spielern an.

Das Spiel begann für die Italiener relativ holprig und trotz Überzahl gelang ihnen erst in der 17. Minute das 1:0. Ein wunderschöner Steilpass von Salah Boukhamla auf Serkan Ates der dann das Tor vollendete. Auch im Anschluss lief es bei den Italienern nicht flüssig und liefen hier und da in einige Konter hinein. Dem SV Süden II merkte man ihren Kampf und Leidenschaft an, aber die Kraft reichte dann doch nicht. In der 28. Minute bekommt Salah Boukhamla einen gut gespielten Pass von Theodor Szymkowiak und verwandelt diesen zum 2:0. So ging es auch zur Pause.

Wieder war es Serkan Ates, der eine Vorlage für ein Tor lieferte. Diesmal auf Erik Lewin in der 63. Minute, der dadurch das 3:0 erzielte. Jetzt liefen die Italiener zur Höchstform auf und jeder wollte ein Tor schießen. Das klappte jedoch erst wieder in der 77. Minute durch Dorukhan Eyol. Das war auch dann der Endstand.

Fazit: Das Spiel hätten die Italiener höher gewinnen müssen. Sie machen sich es immer wieder unnötig schwer. SV Süden wehrte sich tapfer und verdient großen Respekt für ihre Leistungen.