CSV Olympia II verliert hoch bei CLUB – ITALIA

By 25. August 20191.Herren
Spielbericht | 23.08.2019 | 11:24

1./2. Herren Kreisliga C St.1: Club-Italia Berlin AdW – CSV Olympia II, 6:1 (5:1), Berlin

Club-Italia Berlin AdW erteilte der Reserve von CSV Olympia eine Lehrstunde und gewann mit 6:1. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Club-Italia Berlin AdW wurde der Favoritenrolle gerecht. Martin Schwarz brachte die Heimmannschaft in der zehnten Minute in Front. In Topform präsentierte sich Aurelio Hack, der einen lupenreinen Hattrick markierte (14./22./27.) und CSV Olympia II einen schweren Schlag versetzte. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Steffen Geschwandtner den Vorsprung von Club-Italia Berlin AdW auf 5:0 (42.). Während einige mit ihren Gedanken bereits in der Pause waren, nutzte Christian Tülger seine Chance und schoss das 1:5 (45.) für CSV Olympia II. Club-Italia Berlin AdW hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. Satt war die Elf von Coach Umberto Fabiano nach den vielen Toren des ersten Durchgangs noch nicht, und so schoss Hack in der 58. Minute den nächsten Treffer. Am Ende fuhr Club-Italia Berlin AdW einen deutlichen Sieg ein. Dabei demonstrierte Club-Italia Berlin AdW bereits in Hälfte eins großes Leistungsvermögen, als man CSV Olympia II in Grund und Boden spielte.

Der geringen Aussagekraft der aktuellen Tabelle zum Trotz steht Club-Italia Berlin AdW nach diesem Erfolg auf Platz drei.

Auch wenn die Saison noch jung ist: Der Blick auf die Tabelle ist für CSV Olympia II wenig erfreulich. Nach der Niederlage rangiert der Gast nur noch auf Platz 14. Für Club-Italia Berlin AdW geht es am kommenden Sonntag bei der Zweitvertretung von FC Arminia Tegel weiter. In zwei Wochen trifft CSV Olympia II auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 01.09.2019 bei HFC Schwarz-Weiss antritt.

Leave a Reply