CLUB – ITALIA erspielt Tabellenspitze !

By 26. August 20191.Herren

CLUB – ITALIA spielt am 3. Spieltag beim FC Armina Tegel zu Null.

Die Partie des Jahres spielte am vergangenem Sonntog jedoch der Torwart der Gastgeber, DORIAN SZAMAJDA . . Unzählige Torchancen für CLUB – ITALIA verpufften an dem reaktionsstarken Keeper des FC Arminia Tegel.

Die Gäste, trotz brühender Sommerhitze von Beginn an offensiv. Ein Distanzschuss von MARTIN SCHWARZ in der 2. Minute brachte CLUB ITALIA früh in Führung.

1:0

Tegel unbeeindruckt, aber auch mit sehr viel Glück. Es überstand die erste Halbzeit dennoch ohne weitere Gegentreffer.

In der 2. HZ presste plötzlich FC Arminia Tegel und suchte mit hohem Einsatzwillen die Chance zum Anschlusstreffer. Aber auch hier, auf der Gästeseite, war es ebenfalls der Keeper ALEX HILSCHER, der mit zwei sensationellen Glanzparaden wohl Schlimmeres für CLUB – ITALIA verhindern konnte.

Ein insgesamt faires, aber recht unruhiges Spiel mit einem erstaunlich offensiv ausgerichtete CLUB – ITALIA, welches an seinen vielen vergebenen Torchancen zu verzweifeln schien.

Tegel wollte die Partie drehen und die Gäste waren in der 2. Spielhälfte angehalten das Mittelfeld dringend zu stabilisieren um hier keinen Ausgleichstreffer zu kassieren, durch die auflebenden und immer wieder aus einer geschlossenen Defensive heraus konternden Gastgeber.

CLUB – ITALIA baute um. Mit einem vielleicht entscheidenden Schachzug des Trainer UMBERTO FABIANO und der neuen Positionierung von MARVIN PETROVIC im defesiven Mittelfeld, konnte wieder wichtige Balance, Sicherheit und Ruhe in das Spiel der Italiener gebracht werden. Doch FC Arminia Tegel wollte sich noch lange nicht geschlagen geben und hielt weiterhin entschlossen gegen.

Vielleicht waren es nun die Balleroberungen im defensiven Mittelfeld, sowie Konter und schnelle Pässe in die Spitzen und Flügel, die CLUB – ITALIA dann mehr Räume für ihre Angriffe aufrissen.  CLUB ITALIA drehte auf . .

Doch erst in der 72. Minute der erfolgreiche Durchbruch für die Gäste durch einen platzierten Schuss aus spitzem Winkel von NINO LEWE zum

2:0

10 Minuten später erneut LEWE der von links immer wieder Druck machte und schließlich perfekt herein flankte, sodass BRIAN FRANK mit Kopfball zum

3:0

für CLUB – ITALIA erhöhen konnte. Ein sehr starker Keeper und ein defensiv starkes Tegel waren geschlagen, man verließ mit Hochachtung den Borsigpark.

CLUB – ITALIA mit 9 Punkten im dritten Spiel, nun an der Tabellenspitze angekommen erwartet schon nächsten Sonntag zu Hause ein weiterer Brocken, mit FC Polonia II . Und ja, nun kommt es darauf an, ob es nur Strohfeuer war, oder CLUB – ITALIA tatsächlich solide und verlässlich mit der Mannschaft weiter an sich arbeitet.

Wir dürfen gespannt sein und freuen uns auf die nächste Partie im Stadion Haselhorst,

„CLUB – ITALIA – FC Polonia II“   (Anpfiff 14:00)

Leave a Reply